Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Warum eine Reise in die Vergangenheit?

 

v    Reine Neugierde

v  Alte Wurzeln finden, um im Hier und Jetzt intensiver

    leben zu können

v  Um die Sehnsucht nach einem Ort oder Land, wo Sie

    noch nie gewesen sind, verstehen zu können

v   Um die wahre Berufung zu finden

v  Wenn es in diesem Leben so nicht mehr weiter gehen

    kann

v Lösung von Schwur/ Bann/ Fluch, um von

    Fremdbesetzungen frei zu kommen.

v  Lösen von karmischen Knoten aus der Vergangenheit.

 

Die Praxis zeigt, dass Lebensprobleme, die immer wieder auftauchen (Pechvögel, kein Glück in der Liebe, immer wieder in das selbe schwarze Loch fallen, ungewollte Überreaktionen, u.s.w.), Mitbringsel aus einem unaufgelösten, vergangenen Leben sein können. Die Rückschau lässt erkennen, wo der Ursprung und die Wurzeln für diverse Probleme liegen.

 

Wie "geht" denn das? Wie finde ich den Weg in die Vergangenheit?

 

Bevor es "rückwärts" geht, machen wir uns ein genaues Bild Ihrer Situation. Die Anamnese dauert etwa 1 bis 1 1/2 Stunden.

 

Die Reise in ein vergangenes Leben beginnt mit einer Tiefenentspannung, das Tagesbewusstsein ist noch absolut präsent und unterstützt den Reisenden, das Gesehene und Gefühlte bewusst wahrzunehmen und zu verarbeiten. Man ist also die ganze Zeit mit dem Tagesbewusstsein dabei und kann vom heutigen Standpunkt aus spontan kommentieren oder jederzeit Wünsche in Bezug auf die Führung der Rückschau äussern, was bei einem tiefen, hypnotischen Zustand nicht der Fall wäre. Ich diene als Begleiter und führe in und durch das vergangene Leben, gebe Hilfen und Fragestellungen, um das optimale Erleben bei der Reise zu ermöglichen.

 

Das Erlebnis wird während und nach der Reise gemeinsam bearbeitet, um danach neue Schritte zu erkennen.

 

Wo finden diese Reisen statt?

 

Hier in meiner Praxis auf dem Sonnenhof, mitten in schöner Natur, in sehr ruhiger Lage und entspannter Atmosphäre. Kein Stadtlärm.... nur die Stimmen der Greife und Kolkraben, Blätterrauschen und Pferderufe.

 

 Gerne organisieren wir für Sie eine Pension im Ort, falls Ihre Anreise zu anstrengend ist (Unterkunft und Verpflegung ist nicht mit in diesen Angeboten enthalten), oder Sie nutzen gegen Aufpreis einen Hausbesuch als Service.

 

Kann denn jeder Mensch so eine Reise machen?

 

Ja, ich selber habe vor meiner Ausbildung nicht an die Möglichkeit eines vergangenen Lebens geglaubt und konnte trotzdem reisen. Die Möglichkeit sollte nicht abgelehnt werden, dann klappt es sehr gut.

Eine Garantie kann ich natürlich nicht geben, selbst wenn es ausnahmsweise einmal nicht gelingen sollte, in Inkarnationsinhalte einzutauchen, sind in der Regel äußerst wertvolle Erkenntnisse möglich. Die Methoden zur Rückführung, die wir anwenden, sind im Gegensatz zu anderen kein massiver Eingriff in die Persönlichkeitsstruktur, sondern können als hilfreiche, sanfte Bewusstwerdung bezeichnet werden. Der Reisende ist auch während der Reise immer Herr der Situation. Es passiert nichts, was der Reisende nicht will!

 

 

Wir unterliegen den Richtlinien und dem Ethikkodex des Dachverbandes für Geistiges Heilen e.V..